Digital History

Posted on Februar 22, 2008

1


Histnet.ch hat auf das neue Werk von Roy Rosenzweig und Daniel J. Cohen hingewiesen. Das Buch, das ich sehr begrüße und Pflichtlektüre für die meisten Historischen Seminare in Deutschland sein sollte (Mein Groll auf diese verstockte Akademikerclique bricht sich Bahn, Entschuldigung) behandelt überwiegend den praktischen Part der Schnittstelle Digitale Medien und Geschichtswissenschaft. Es wäre toll wenn eine theoretische Erörterung der Probleme, die immer noch ungelöst im Raum stehen nachfolgt.

 

 

Advertisements